ZUKUNFT
iST UNS
IDEEN WERT

Unsere Philosophie

Für uns als spezialisierte Agentur war Nachhaltigkeit in unserer Unternehmensphilosophie von Anfang an fest verankert. Seit der Gründung von organic 2002, stehen Mensch und Umwelt bei uns im Fokus. Diese Philosophie spiegelt sich auch in unseren Projekten und unseren Kund*innen wieder.

Wir engagieren uns für die sozial-ökologische Transformation unseres Wirtschafts- und Gesellschaftssystems, hin zu einer ökonomischen Vernunft.

Grünes Büro im Ökohaus

Nicht nur bei den Inhalten unserer Arbeit und der Auswahl an Projekten achten wir auf die Sinnhaftigkeit: Auch im persönlichen Arbeitsalltag dreht sich alles um Nachhaltigkeit.

Büroräume
Unser Büro befindet sich im Frankfurter Ökohaus direkt am Westbahnhof. Das „Ökohaus Arche“ ist nachhaltig gebaut und betrieben: mit Wandfarben und Bodenbelägen aus ökologischen Rohstoffen, Strom aus Wasserkraft, Dachbegrünung, Regenwasserzisternen für die Einleitung in das Brauchwassersystem (WC, Garten) und Pflanzengarten mit Wasserlauf in der Empfangshalle.

Büromaterialien
Unsere Drucker sind mit dem Blauen Engel gekennzeichnet, unsere Büromaterialien ebenfalls. Unsere Sanitäranlagen sind mit recyceltem Toilettenpapier und Stoffhandtüchern ausgestattet. Auch bei der Auswahl unserer Dienstleister achten wir auf eine nachhaltige Ausrichtung, beispielsweise bei den Druckereien.

Kaffeeküche
Unsere Kaffeeküche ist mit Fairtrade- und Bioprodukten ausgestattet.

Unser Projekt Streuobstwiese
Eine weitere Besonderheit unserer Agentur ist eine Bienen- und Streuobstwiese im Vordertaunus, die unser Geschäftsführer Paul Werner Hildebrand gepachtet hat. Hier pflegen wir ganzjährig verschiedene alte Apfelsorten. Aus der Ernte lassen wir einen naturbelassenen Apfelsaft keltern, den wir auch an unsere Kund*innen verschenken. So unterstützt organic außerhalb des Agenturalltags unsere Umwelt und Artenvielfalt.

Mobilität

Die Mehrheit unserer Mitarbeiter*innen kommt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad zur Arbeit. Dieses Verhalten wird durch Jobtickets und die Infrastruktur des Ökohauses gefördert: im Keller befinden sich neben Duschen und Umkleiden auch Reparaturwerkzeug für Fahrräder und abschließbare Ladestationen für E-Bikes.

Bei externen Terminen ist die Bahn unser gewähltes Fortbewegungsmittel. Hier nutzen wir die grüne BahnCard.

Green Finance

Wir unterhalten ein Konto bei der Triodos Bank, die mit dem Geldkreislauf öko-soziale und kulturelle Projekte finanziert.

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.